We’ll be gone (update)

Heute ist hier ein hoffentlich reibungsloser Austausch von Festplatten geplant. Entweder gehts kurz, oder dann lang.

Update: Nach einem lustigen Abend mit Beat im RZ und ein bisschen “atacontrol addspare ar0 ad3” und “atacontrol rebuild ar0” und solchem Zeugs schien das ganze eigentlich ein ziemliches Kinderspiel. So sind nun 2 neue Platten in der Kiste. Mal noch schauen, wie man dem Array beibringen kann, dass es jetzt eigentlich grössere Platten nutzen könnte…

Und Merci an Tom fürs nine-Shirt u.a. – Foto folgt dann irgendwann 😉

Winterthur-Safari

Milos hat mich gebeten, einige empfehlenswerte Plätzchen in Winterthur zu listen, so here we go.

Den Cappucino gibts im Kafisatz (inkl. Free-WLAN), das frischeste Bier im Cappucino. Die besten Pizzas gibts im Pulcinella. Seit Neuestem gibts das break-even, aber das traditionelle Pub ist das Paddy O’Brians. Richtig schick essen kann man im Giardino. Konzerte gibts im Kraftfeld und natürlich im Salzhaus und dem Gaswerk. Feine Drinks gibts in der Soroa-Bar und den Kebab im Matterhorn.

In das CommunityWalk-Dings übertrag ich das jetzt nicht, da bin ich zu faul für 😉

Soweit meine Winterthur-Safari für heute. Viel Spass.

@Caillou: Machst du das mal für Fribourg? 😉

Webserver extralight für blogug

Die Galerie von Blogug war zeitweise ziemlich langsam. Das lag einerseits daran, dass jeweils die letzten Einträge vom Planet geholt und geparsed werden mussten, anderseits das Gallery-Plugin vom Flux CMS nicht sehr performant ist, wenn die Galerie aus fast 2000 momentan 1675 Bilder besteht. Auch beschert die tauschbilder-Seite mit im Schnitt so 140’000 Hits/Tag und sehr datenbanklastigen Abfragen meinem Serverli ziemliches an Last.

Nun mach ich jeweils um 02:30 einen Mirror (mit wget) und lege die Files statisch ab. Diese werden danach mit Boa ausgeliefert, einem superschlanken Webserver. Nun kann man wieder flink durch die Galerie klicken 😉

P.S: Sonderzeichen haben etwas Mühe, das flickt sich bei Gelegenheit auch mal noch 😉