Tags, die verboten sein sollten

Zwei Tags Attribute, die meiner Meinung nach auf keiner Homepage mehr vorkommen dürfen:

  1. mailto:
  2. target=”_blank”

Sollte irgendwie klar sein warum.

16 thoughts on “Tags, die verboten sein sollten”

  1. Mmmh, das mit den mailto: links hab ich mir noch nie so genau überlegt. “Send us a mail” verdient in meinen Augen auch nen mailto: link. Aber ja, bin auch schon öfter reingefallen und dann ging das Mailprogramm auf …

    target=”_blank” ist klar ๐Ÿ˜‰ War letzthin auf der Cablecom webseite, hatte am schluss etwa 5 Fenster offen, unglaublich…

  2. Zu 2.: Entweder hast du keine mittlere Maustaste (mein Beileid ๐Ÿ˜‰ oder dann den falschen Browser ๐Ÿ˜‰

    Gezielt eingesetzt, macht target=”_blank” für IE-DAUs schon noch Sinn.

    Was mich stört ist, dass ich noch keine Firefox-Extension gefunden habe, mit der sich ein POST-Request in einem neuen Tab absenden liesse. Anybody?

  3. Ich hab nicht mal eine rechte Maustaste ๐Ÿ˜‰

    Danke für den Link zu der SingleWindow-Extension, ich hab das jeweils in about:config oder user.js eingestellt.

  4. Obacht, die SingeWindow-Extension hat hier übberhaupt ned funktioniert. Alles was sie getan hat ist meine Bookmarkstoolbar entfernt ๐Ÿ™

  5. Ich brauche target=”_blank” oft für externe Seiten oder Nicht-HTML-Dateien. Warum sollte ich das nicht mehr tun?

  6. Lass den Besucher selber entscheiden, ob er ein neues Fenster öffnen will oder nicht. Er kommt auch so auf deine Seite zurück.

  7. target=_blank ist seit Jahren (zumindest seit XTML 1.0) nicht mehr valide. Aber es soll ja noch Leute geben, die die Seiten in HTML 4.01 erstellen ๐Ÿ™‚

  8. Ich habe mailto und _blank immernoch in Betrieb. Wobei ich mailto immer mehr ausmustere und durch ein Kontaktformular ersetze.

    _blank habe ich für externe Seiten noch aktiv, dann bleibt meine Seite immer offen auch wenn Leute extern gehen….

  9. Wer mailto benutzt spamt sich doch nur selber voll … *omfg
    Außer man verschlüsselt die mailAdresse.
    Hex ist dein bester Freund =)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *